Ziel von ITS.ML ist es, maschinelles Lernen (ML) für Intelligente Technische Systeme (ITS) nachhaltig verfügbar zu machen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf die Etablierung von ML als Service für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Dieser Fokus stellt besondere Ansprüche an ML-Anwendungen in Hinsicht auf Wartbarkeit, Echtzeitfähigkeit, Zertifizierbarkeit. Daher forschen wir zu einem breiten Repertoire unterschiedlicher und auch für spezielle Hardware optimierter Ansätze der Computational Intelligence.

ITS.ML wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und vereint theoretische sowie praktische Kompetenzen ausgewiesener Forschungseinrichtungen für das ML. Zum Aufbau von ITS.ML haben sich Forscher der Universität Bielefeld, der Universität Paderborn, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Fachhochschule Bielefeld zusammengeschlossen.